News

alle Neuigkeiten auf einen Blick

Am 14. Mai 2016 verstarb nach langer Krankheit unser treuer Freund Engelbert „Berti“ Kraus. Der Rekord-A-Nationalspieler des OFC bestritt acht seiner neun Länderspiele (drei Tore) für seinen Heimatverein, dem er 1946 als 12-Jähriger beitrat. Im Anschluss an mehrere Meisterschaften im Jugendbereich gehörte er ab 1952 zum Kader der Ligamannschaft, in der Berti in 336 Pflichtspielen 121 Tore erzielte.

„Lapping“, wie der gebürtige Offenbacher auch genannt wurde, war von Beginn an ein Teil der großen „Kickers-Familie“, die ihn auch weiterhin beehren wird. Mit dem Tode Engelbert Wilhelm Kraus' hat der OFC einen seiner Größten verloren. Bis 1967 trug er voller Stolz das Trikot seiner Offenbacher, auch wenn er für zwei Jahre, 1963 bis 1965, den TSV 1860 München in der Bundesliga unterstützte und dort in 22 Spielen 9 Tore erzielte.

Als ihn sein Weg zurück nach Offenbach führte, war das Häuschen in Heusenstamm bezahlt, und er spielte noch ein Jahr für die SpVgg Neu-Isenburg. Verletzungen früherer Jahre ließen weitere Stationen als aktiver Fußballer nicht mehr zu, sodass der Versicherungsangestellte seine Erfahrungen an verschiedene Jugendmannschaften weitergab.

Der wieselflinke, flankensichere und torgefährliche Rechtsaußen des OFC demonstrierte seine Treue nicht nur zum Verein, sondern auch zu seiner Ehefrau Lilo, die er am 29.12.1956 geheiratet hatte. Das Paar hätte in diesem Jahr seinen 60. Hochzeitstag gefeiert.

Der „schnellste Rechtsaußen der Kickers“ war und ist bis heute einziger WM-Teilnehmer des OFC (1962 in Chile), erfolgreicher Jugendtrainer und Träger des Landesehrenbriefes.

Er unterstützte die Waldis, war treuer Heimspielgast, der Initiator der „Alten Kickers“ sowie ein Freund und Pate des Kickers-Fan-Museums.

Wir vom Kickers-Fan-Museum haben mit ihm einen treuen Freund und Gönner verloren – unser ganzes Beileid gilt den Hinterbliebenen und besonders seiner Frau Lilo.

 

Herr Kraus, Sie waren einer von uns!

 

Auch dieses Jahr veranstaltet das Kickers-Fan-Museum wieder sein traditionelles Pfingstfest.KFM Pfingstfest 2016 FB Am 15. und 16. Mai lädt das Museum alle Kickers-Fans und Interessierten zum Mitfeiern an den Schneckenberg in Offenbach. Zu stimmungsvoller Live-Musik mit der Band „Die Berjler“ können die Besucher bei Speis und Trank entspannen. Als kulinarisches Zusatzangebot wird das „Markthaus am Wilhelmsplatz“ wieder Spezialitäten aus eigenem Hause anbieten. 
 
Für die lieben Kleinen gibt es eine Kinderspielwiese mit Hüpfburgen, Kinder-Glücksrad, Kinderschminken und weiteren Attraktionen. Das BWS-Spielmobil wird vor Ort sein, und am Pfingstmontag wird Micky lustige Figuren aus Ballons formen. Beim Torwandschießen kann sich der beste Schütze am Ende der Veranstaltung über eine Dauerkarte für die kommende Saison beim OFC freuen. Zudem wird es auch wieder eine große Tombola mit vielen Preisen geben.
 
Wer sich das alte Kickers-Stadion noch einmal virtuell ansehen möchte, kann bei der Cyber-Tour mit der Virtual-Reality-Brille in alten Zeiten schwelgen. Denis Brown, der Initiator dieser Tour, wird aus Berlin anreisen und die Vorführungen leiten. Außerdem veranstaltet er ein Turnier mit der OFC-App „Blitzkicker“, bei dem der Gewinner einmalig dem OFC-Fanradio als Co-Kommentator zur Seite stehen darf. Desweiteren bietet das Kickers-Fan-Museum eigene Produkte wie T-Shirts, Seidenschals, Umhängetaschen etc. sowie Artikel aus dem „Offenbacher sind überall“-Sortiment an.
 
Am Pfingstsonntag um 11 Uhr beginnt die Veranstaltung - um 12 Uhr erfolgt dann die Eröffnungsrede durch Thorsten Franke, dem Gründer des Kickers-Fan-Museums.
Ab 19 Uhr legen dann die DJs Libor und Rolf auf. Pfingstmontag beginnt das Fest bereits um 10 Uhr. Attraktionen an diesem Tag sind u.a. die Cheerleader, die um 13.30 Uhr eine Vorstellung geben werden, um 15 Uhr kommt der Kickers-Rapper GTW mit Liedern aus seinem Repertoire auf die Bühne, bevor gegen 17 Uhr die Veranstaltung endet.
 
Das Pfingstfest des Kickers-Fan-Museums vereint die Kickers-Familie generationsübergreifend - wer aufmerksam ist, wird auch Spieler aus alten und aktuellen Tagen antreffen. 
 
Am Schneckenberg 63 (OVO-Gelände)
63075 Offenbach am Main (Nähe S-Bahn-Station Offenbach-Ost)

 

Liebe Freunde und Paten des Kickers-Fan-Museums, liebe OFC-Fans,

aus gegebenem Anlass möchten wir Stellung beziehen zu in jüngster Vergangenheit geschehenen Vorkommnissen. Wir, das Team des Kickers-Fan-Museums, distanzieren uns von diesen politischen Vorkommnissen im Zusammenhang mit unseren Auswärtsfahrten, da aus unserer Sicht jegliche Politik nichts im Fußball zu suchen hat.

Wir haben mit den jeweilig beteiligten Personen das Gespräch gesucht und Konsequenzen für kommende Fahrten gezogen. So werden diese Personen in Zukunft nicht mehr mit unserem Bus mitfahren dürfen. Es wurde vor der Fahrt  nach Freiburg von uns ganz klar angekündigt, dass wir ein solches Verhalten in Zukunft nicht dulden werden.

Wir hoffen auf weiterhin schöne und siegreiche Fahrten zu den Spielen unserer Kickers ohne weitere Vorfälle!

In diesem Sinne: Kickers! 

Das Team des Kickers-Fan-Museums 

 

Kontakt Information

Adresse
Aschaffenburger Str. 65
63073 Offenbach
Telefon
069 / 83008777
Fax
069 / 83008778

 

Newsletter

Bitte Name und E-Mail eintragen

Bankverbindung

Inhaber: Kickers-Fan-Museum gGmbh

IBAN:     DE52 5055 0020 0000 1623 70

BIC:       HELADEF1OFF

Bank:     Städtische Sparkasse Offenbach

Kontakt