Lesung im Museum

Lesung im Museum

Endlich ist es soweit…die Spannung steigt weiter !

Der neue Krimi „Haftbefehl“ von Thorsten Fiedler ist erschienen. Es ist die 4. Fortsetzung seiner Offenbach Krimis rund um den Bieberer Berg. Autor Thorsten Fiedler schafft es wieder Krimi, Realität und Fiktion so geschickt einzusetzen, dass man als Leser glaubt live dabei zu sein.

Am Sonntag, den 04.12.2022 um 11:30 Uhr wird Thorsten bei uns im Kickers-Fan-Museum, Aschaffenburger Str. 65 in Offenbach-Bieber einige Passagen aus seinem Buch lesen.

Es gibt dann auch die Möglichkeit ein Exemplar mit einer persönlichen Widmung von ihm zu ergattern. Wer die vorhergehenden Krimis noch nicht kennt, kann natürlich auch diese bei uns bekommen.

Wir laden euch alle herzlich ein dabei zu sein. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.

Thorsten Fiedler und das Team des Kickers-Fan-Museum freuen sich auf euren Besuch

Ronny Marcos – Maske

Ronny Marcos – Maske

Ronny Marcos übergab uns für die Museums-Ausstellung seine Maske.
Aufgrund eines Jochbogenbruches, den sich Ronny bei dem 3:0 Heimsieg gegen die TSG Balingen Anfang Oktober 2019 zugezogen hatte, wurde dieser Protektor extra für ihn angefertigt

Wir freuen uns sehr über dieses besondere Exponat. Herzlichen Dank dafür, Ronny!
Wir wünschen dir und natürlich auch dem ganzen Team viel Erfolg!

blank    blank

Danke 2/2022

Danke 2/2022

Wir sagen Danke

Gerade in Zeiten wie diesen, ist es besonders wertvoll und wichtig, Wegbegleiter und Unterstützer zu haben. Es tut sehr gut zu wissen, dass es Menschen gibt, die sich für uns und unsere Arbeit im Kickers-Fan-Museum interessieren, uns besuchen, sich ehrenamtlich engagieren und uns mit Sach- und Geldspenden helfen, die Lücken zu füllen, um weiterhin die Existenz des Fan-Museums zu gewährleisten.

Jede Spende findet bei uns ihren richtigen Platz.

Wir bedanken uns sehr für die Geldspenden bei: Wolfgang Mark, Johannes Schlosser, Fanclub Dick + Durstig, Klaus Jung, Wir für die Kickers e.V ., Fanclub bloodin bloodout, Fanclub OFC Old School 2017, OFC Supporters Rheinland, Sabine und Frank Bahner, Jörn Kuchenbecker, Martin Veith, Achim Heinrich, Markus Goisser, Ines und Michael Köhler, Fanmagazin Erwin, Achim Enders, Kollektiv 71, Gerhard Langer, Klaus Rohe, Alte Lauterborner, Fanclub Nordseeküste, Uwe aus Obertshausen, Bernd Neuhäusel, Kerstin und Andreas Will, Sebastian Konieczny, Fanclub Mütze Glatze, Volker Schnittler, Siimone Wegscheider, Michael und Irmgard Zeidler, Marita Prieur, Sascha Klemenz, Alte Garde Offenbach, Offenbacher Supporters Südhessen, Förderverein für Offenbacher Fußballkultur, Fanclub Red Pride, Glaserei Uwe Zeiler, Helmut Seibert und Lukasz Krotkiewicz.

Es erreichten uns auch wieder einige Sachspenden für unsere Ausstellung und den Museumsbetrieb:

Danke an „Mütze“ für die Tüten und den Tee, an Taxi Fledermaus für die Tische und Bänke und an Gabi Hündorffür das Besteck und Servietten. Diese Dinge können wir sehr gut bei unseren Veranstaltungen im Museumshof verwenden.

Auch für unsere Sammlung und Ausstellung bekamen wir wieder vieles gespendet. Großen Dank nochmals an Achim Enders für die Übergabe des 59er Endspiel Wimpels, einer ganz besonderen Rarität. Wir bedanken uns bei dem Fanclub Prosecco Front für die Aufkleber und Karten, bei dem Förderverein für Offenbacher Fußballkulturfür das T-Shirt  und Schal, bei Kollektiv 71 für die Saison Kalender. Vielen Dank auch an Rainer Busch für die Artikel aus der Offenbach Post, an Carlo Cupelli für die Stadionmagazine, an Wolfgang Salfer für die Magazine und Spielaufstellunggen, an Richard Betz für die Anstecknadeln und Pins, an Daniel Steidl und Heiko Ulrich für Trikots und Magazine, an Wolfgang Meyer für die Fotos und Postkarten, an Norik Zirkel für Aufkleber, an den „Griechen“für den Forever 92 Aufnäher, an den Fanclub Diaspora für Wimpel, Aufnäher und Tasse,  an Edeltraud Bauer für die 59er Single, an Achim und Niko Heinrich, Lukas Sattler und auch an Jens Trübenbach für Aufkleber, an Corinna Crause für das Lutz-Comic von der Mannschaft 2015/16, an Marita Prieur für die Liederbücher, an Marinko Prce für das Zeitungs-Album und den Wimpel aus den 90ern und an Benny Block für den Kalender und die Hologramm Lampe. Vielen Dank an die Stadtverwaltung Langen für den Waldis Wimpel, welcher uns durch Oliver Schuster übergeben wurde. Danke auch an Detlef Penzel für die verschiedensten Kickers-Utensilien, wie Fotos, Berichte und Wimpel, aus dem Nachlass seines Vaters. Ebenfalls bedanken wir uns sehr bei Peter Berg für die schöne Leinwand aus den 70er Jahren. Besonderen Dank auch an Thomas Forck von der Firma AUVAM für die Übergabe der Medaille aus 1959 der Stadt Offenbach zur Deutschen Meisterschaft. Auch bei Freddy Schultheisbedanken wir uns sehr für die Ehrennadel aus dem 59er Endspiel.

Vielen Dank an Familie Wörrlein für die Übergabe des Bademantels und des Posters aus den 60ern von dem Boxer des OFC Manfred Schade. Wir bedanken uns auch bei dem anonymen Spender für das Trikot aus den 80er Jahren, welches komplett von der Jugendmannschaft unterschrieben wurde.  Ronny Marcos übergab uns seine Gesichtsmaske, welche er einige Zeit aufgrund eines Jochbeinbruches trug. Herzlichen Dank dafür, Ronny ! Danke an die OFC Damen II für das signierte Trikot und an die OFC Damen I für den signierten Ball aus der Saison 2021/22.

Ein herzliches Dankeschön richten wir an das Team des OFC Fanradio / Kickers TV für die Durchsagen bei den Live-Streams und auch für die Übergabe des schönen Wimpels.

Auch bei dem Team des Fanmagazins Erwin bedanken wir uns sehr, dass wir immer einige der heiß begehrten Exemplare bekommen.

Zu guter Letzt bedanken wir uns herzlich bei Hermine Fees und Uta Störl für die Übernahme der Anzeigen in „Mut&Liebe“.

Danke nochmals an alle Unterstützer und Helfer, dass ihr uns immer treu zur Seite steht- und unser Dank gilt natürlich auch allen, die wir eventuell vergessen haben sollten. Nur der OFC!

Danke Freddy Schultheiss

Danke Freddy Schultheiss

Das Kickers-Fan-Museum bedankt sich recht herzlich bei unserem ehemaligen Spieler Freddy Schultheis für die Übergabe eines ganz besonderen Schatzes,und zwar die Anstecknadel zur Deutschen Vize Meisterschaft in Berlin aus dem Jahr 1959 in Silber zum Endspiel Kickers Offenbach gegen Eintracht Frankfurt.

Wir freuen uns sehr, solch ein außergewöhnliches Ausstellungsstück in unserer Sammlung zu haben. Ab sofort kann man die Nadel bei uns im Museum bestaunen.

Nochmals den allergrößten Dank dafür an Freddy Schultheis!!

Danke für die Unterstützung

Danke für die Unterstützung

Wir freuen uns sehr ein neues Mitglied in unserer Sponsorenfamilie begrüßen zu dürfen: Friedrich Weißbarth von der TSW – Techno Service Weißbarth GmbH unterstützt das Kickers-Fan-Museum mit dem Silberpaket.  Auch Peter Roth von Global Construction GmbH ist wieder als Silber-Sponsor für ein weiteres Jahr dabei. Danke, Peter, für deine Treue!

Das Team des Kickers-Fan-Museums bedankt sich sehr herzlich für das in uns gesetzte Vertrauen und die großzügige Unterstützung!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner